Lage

Weinreben
Weinberg

Neuer Wein in alten
Schläuchen?!

Asselheim, der Mittelpunkt?!

Wo die deutsche Weinstraße ihren langen Verlauf nach Süden beginnt, liegt unser beschauliches Dörfchen am Rande des Pfälzerwaldes zur Rheinebene hin direkt am Eisbach Funde aus der Jungsteinzeit und natürlich auch aus der Epoche der Römer weisen auf die schon immer geschätzte Lage Asselheims hin.

Dass an den sonnigen Süd-Ost-Hängen der Wein Tradition hat, zeigt auch die erste urkundliche Erwähnung im Lorscher Codex vom Jahr 967 n. Ch., in der die Schenkung eines Weinbergs verbürgt ist.

Hier, wo Geschichte in alten Gemäuern noch sichtbar ist, wo wir heute auf modernste Weise unsere Weinberge bearbeiten, hier ist unser Mittelpunkt.

 

weiter zu: